Menü

Bußgeldkatalog 2016 - Vorfahrtsverstoß

Lohnt sich für Sie ein Einspruch
gegen den Bußgeldbescheid?
Prüfen Sie jetzt kostenlos
Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Vorfahrt beachten

Verkehrszeichen Vorfahrt

Über die Vorfahrt hat sich schon mehr als ein Streit unter Autofahrern entwickelt. Dabei sind die korrekten Vorfahrtsregeln doch gar nicht so schwer zu verstehen! In der Tabelle sehen Sie die wichtigsten Regelungen zu Vorfahrtsverstößen laut aktueller Bußgeldtabelle. Weitere Vergehen gemäß Bußgeldkatalog können Sie mit unserem leicht zu bedienenden Bußgeldrechner einsehen; hier haben Sie eine praktische Übersicht über die Vergehen laut Bußgeldkatalog.

VorfahrtsverstößeGeldbuße
(in Euro)
PunkteFahrverbot
(Monate)
An beschilderten Engstellen Entgegenkommenden Vorrang nicht gewährt5
An eine Vorfahrtsstraße zu schnell herangefahren10
Vorfahrt nicht beachtet mit Behinderung25
Vorfahrt nicht beachtet mit Gefährdung701
Stoppschild nicht beachtet mit Gefährdung501

Bußgeldrechner Vorfahrt

Die häufigsten Delikte bei Vorfahrtsfehlern können Sie dem Bußgeldrechner entnehmen.

Was steht in der StVO zum Thema "Vorfahrt"?

Doch sicher lässt die Bußgeldtabelle einige grundsätzliche Bestimmungen zur Vorfahrt aus, die wir Ihnen hier erläutern möchten. Ein Blick in das Verkehrsrecht hilft. In der StVO finden sich grundlegende Bestimmungen zu den meisten Problemen im Straßenverkehr. Die StVO ist dabei meistens eindeutig und versucht, sich klar auszudrücken, damit die Autofahrer nicht unnötig verwirrt werden. Die klaren Bestimmungen der StVO zum Thema "Vorfahrt": Wer von rechts kommt, hat die Vorfahrt. Doch es wäre nicht das deutsche Verkehrsrecht, gäbe es keine Ausnahmen. So schreibt die StVO: "Rechts vor Links" gilt nicht, wenn:

Das Gegenteil vom Vorfahrtsschild: "Vorfahrt gewähren"

Auch das Gegenstück zum Vorfahrtszeichen müssen Sie natürlich kennen: es ist das "Vorfahrt gewähren" Schild. Im Gegensatz zum Vorfahrtsschild bedeutet es logischerweise, dass Sie hier den Fahrzeugen aus anderen Einmündungen der Straße die Vorfahrt gewähren müssen. Bremsen Sie hier ab und lassen Sie die Vorfahrt Ihren Verkehrsteilnehmern.

Abknickende Vorfahrt

Straßenverkehr an einer Kreuzung

Was ist eigentlich eine abknickende Vorfahrt? Es ist gar nicht so schwer, Kreuzungen zu überqueren, in denen der Verkehr durch eine abknickende Vorfahrt geregelt ist! Aber wie fahren Sie hier korrekt gemäß der StVO? Blinken Sie in die Richtung der abknickenden Vorfahrtsstraße, in die Sie fahren. Die Vorfahrt gilt für die Straße der Kreuzung, die auf dem Vorfahrtsschild dick gedruckt ist. Die Feinheiten der abknickenden Vorfahrt können wir Ihnen hier nicht erläutern, doch noch einige Tipps haben wir hier für Sie: Nehmen Sie Rücksicht auf die Verkehrsteilnehmer, signalisieren Sie anderen Fahrzeugen Ihr Vorhaben durch korrektes Blinken und Verlangsamen des Autos vor dem Abbiegen in Einmündungen an Kreuzungen. Außerdem wichtig: Ordnen Sie sich rechtzeitig in Fahrbahnmitte ein. Dann sollten Kreuzungen mit einer abknickenden Vorfahrt ihren Schrecken verlieren.

Sonderfall Kreisverkehr

Im Kreisverkehr gilt normalerweise die Vorfahrt für den im Kreis stattfindenden Verkehr. Kommen Sie aus der Einmündung und wollen den Kreisverkehr befahren, haben Sie also nicht die Vorfahrt und müssen warten. Die anderen Fahrzeuge haben den Vorrang. Das entsprechende Verkehrszeichen "Vorfahrt gewähren" mit dem darunter angebrachten Kreisverkehrsschild macht Sie darauf aufmerksam. Leider gibt es auch nicht korrekt ausgeschilderte Kreisverkehrsanlagen. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie einen Kreisverkehr befahren. Solange dort keine Vorfahrtsschilder sind, fahren Sie lieber umsichtig in die Einmündungen und gewähren Sie anderen die Vorfahrt. So gehen Sie sicher, keinen Bußgeldbescheid zu erhalten.

Im Zweifelsfall lieber die Vorfahrt gewähren

Das Verkehrszeichen Vorfahrt zeigt eine Vorfahrts-Straße an

Das Vorfahrtsschild gehört wohl zu den bekanntesten Verkehrszeichen. Normalerweise lernen schon Kinder Vorfahrtsschilder kennen, wenn Sie Fahrrad fahren. Auch sie halten sich oft an das Vorfahrtsschild - oder auch nicht, also fahren Sie vorsichtig, selbst wenn Sie strenggenommen die Vorfahrt hätten! Was ist schon der Ärger darüber, dass Ihnen die Vorfahrt an einer Kreuzung genommen wurde, im Gegensatz zum Kummer, der bei einem Unfall entstehen würde! Doch grundsätzlich hat das Vorfahrtszeichen für den Fahrer der entsprechenden Straße eine positive Aussage: Sie befinden sich auf einer Vorfahrtsstraße und haben in dieser Straße die Vorfahrt. Andere müssen warten - sonst gibt es Bußgelder gemäß der aktuellen Bußgeldtabelle!

Ihnen wurde die Vorfahrt genommen - ärgern Sie sich nicht!

Sie können sich leider nicht darauf verlassen, dass andere Verkehrsteilnehmer sich an Ihre Vorfahrt halten werden. Und obwohl Sie im Recht sind, wenn Sie sich die Vorfahrt nehmen, und also kein Bußgeld befürchten müssen, und auch keine Punkte oder gar ein Fahrverbot - in einen Unfall verwickelt zu werden ist ein sehr unschönes Erlebnis. Ärgern Sie sich also nicht, wenn Ihnen die Vorfahrt genommen wurde, und bleiben Sie besonnen. Durch das rechtzeitige Abbremsen haben Sie immerhin schlimmeres verhindert. Und den Bußgeldbescheid bekommen natürlich nicht Sie, sondern der rücksichtslose Verkehrssünder, der das Vorfahrtsschild nicht beachtet hat.

Im Zweifelsfall sollte die Devise lauten: Vorfahrt gewähren! Dabei aber bitte gleichzeitig darauf achten, dass Sie die Fahrzeuge hinter sich nicht verwirren, denn auch dies wäre ein Verstoß, der im Bußgeldkatalog aufgelistet ist. Wir hoffen, dass Sie mit unseren Tipps sicher im Straßenverkehr unterwegs sind, ohne Bußgelder zu kassieren. Sollte es doch einmal zu einem Verstoß gekommen sein, nutzen Sie unseren Bußgeldrechner, um vor dem Eintreffen des Bußgeldbescheids über die Höhe vom Bußgeld, über ein eventuelles Fahrverbot und Punkte in Flensburg informiert zu sein.


Lohnt sich für Sie ein Einspruch
gegen den Bußgeldbescheid?
Prüfen Sie jetzt kostenlos
Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
Alle Angaben auf dieser Bußgeldkatalog - Website sind ohne Gewähr.
Sollten Sie eventuell aktuellere Informationen zum Inhalt dieser Website haben,
so senden Sie mir diese doch bitte per Email zu.