Menü

Bußgeldkatalog 2017 - Punkte in Flensburg abfragen

Lohnt sich für Sie ein Einspruch
gegen den Bußgeldbescheid?
Prüfen Sie jetzt kostenlos
Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Wie finde ich heraus, wie viele Punkte in Flensburg ich habe?

Mit den Punkten in Flensburg verhält es sich manchmal kompliziert: im Laufe der Jahre können sich immer wieder für verschiedene Verkehrsordnungswidrigkeiten Punkte ansammeln, ohne dass ein Führerscheininhaber etwas davon mitbekommt - und irgendwann ist man sich nicht mehr sicher, wie viele Punkte denn aktuell in Flensburg verzeichnet sind.

Fahrerin hat direkt in Flensburg Punkte abgefragt

Schließlich können nicht immer nur weitere Punkte dazukommen, sondern sie verfallen auch gemäß der Tilgungsfristen.

Und auch durch die Punktereform im Mai 2014 erklärt sich die Unsicherheit bezüglich des Punktestands, die viele Autofahrer verspüren. Doch Sie können diese Unsicherheit beseitigen: Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Punkte abfragen können.

Punkte in Flensburg abfragen: Auskunft ist wichtig

Denn es ist wichtig, zu wissen, wie viele Punkte aktuell in Flensburg verzeichnet sind, schließlich droht bei 8 Punkten bekanntermaßen ein Führerscheinentzug – was einem dauerhaften Fahrverbot entspricht. Doch wie kann man die Punkte in Flensburg einsehen, um dies zu vermeiden? Wer weiß, dass er schon einige Punkte gesammelt hat, wird besonders vorsichtig fahren, nicht nur um einen lästigen Bußgeldbescheid zu vermeiden, sondern auch um keine weiteren Punkte zu riskieren.

Selbstverständlich müssen sich die Verkehrsteilnehmer jederzeit an die StVO und das Verkehrsrecht halten – doch je mehr Punkte bereits auf dem Konto sind, desto wichtiger wird dieser Vorsatz, um kein Fahrverbot zu erhalten und weitere Bußgelder zu vermeiden. Die Selbstdisziplinierung der Fahrer spielt in diesem Zusammenhang eine große Rolle.

Glücklicherweise gibt es mehrere Möglichkeiten, die Punkte in Flensburg abzufragen, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen möchten. Auskunft aus dem Verkehrszentralregister Flensburg erteilt ausschließlich das KBA Flensburg, und es gibt mehrere Möglichkeiten, mit diesem Kontakt aufzunehmen. Andere Stellen erteilen keine Auskunft, da sie keinen direkten Einblick in die "Verkehrssünderkartei" haben.

Punkte in Flensburg abfragen

Wenn Sie eine Auskunft aus dem Fahreignungsregister wünschen, so müssen Sie sich an das KBA (Kraftfahrt-Bundesamt) wenden. Sie haben drei Möglichkeiten mit dem KBA in Kontakt zu treten um nach den Punkten zu fragen: online oder durch einen postalischen Antrag. Auch das persönliche Vorsprechen ist möglich. Jede dieser Auskunftsmöglichkeiten ist kostenlos! Telefonisch können Sie jedoch keine Auskunft beantragen. Auch ihre örtliche Bußgeldstelle ist der falsche Ansprechpartner. Nur das KBA Flensburg kann Ihnen den Einblick in die Verkehrssünderkartei ermöglichen.

Punkte in Flensburg online abfragen

Auch online ist die Auskunft zu den Flensburger Punkten möglich

Heutzutage können viele Dinge über das Internet erledigt werden, und auch der Antrag zur Auskunft über den Punktestand in Flensburg ist online möglich. Sie benötigen dafür jedoch den neuen Personalausweis, der seit 2010 ausgestellt wird. Dieser muss für die Online-Nutzung freigeschaltet sein. Des Weiteren benötigen Sie ein Kartenlesegerät oder eine AusweisApp (technisch kompatibel für das Abfragen der Punkte ist die AusweisApp bis Version 1.13). Um den Punktestand zu erfragen, müssen Sie den Onlineantrag „Flensburg Punkte – Abfrage“ auf der Internetseite des KBA Flensburg ausfüllen.

Folgende Daten müssen Sie angeben, um Auskunft aus dem Verkehrszentralregister Flensburg zu erhalten:

  • Adresse
  • Vorname und Nachname
  • Geburtsdatum und Geburtsort
  • Geburtsname

Haben Sie den online-Antrag gestellt, müssen Sie die Bearbeitung des Antrags abwarten und erhalten dann mit der Post eine schriftliche Mitteilung mit den ersehnten Antworten auf Ihre Fragen: Ihren Punktstand vom KBA. Die Auskunft ist kostenfrei.

Punkte beim KBA abfragen – per Post

Auch nach einem Antrag mit der Post erteilt das Verkehrszentralregister Flensburg kostenlos Auskunft. Hierfür füllen Sie einen Antrag auf Auskunft aus dem Fahreignungsregister aus, oder setzen selbst ein derartiges Schreiben auf. Wichtig ist, dass Sie auch hier Adresse, Vorname und Nachnahme, ihr Geburtsdatum sowie Geburtsort und den Geburtsnamen angeben. Der Antrag muss unterschrieben sein.

Als Identitätsnachweis lassen Sie entweder Ihre Unterschrift auf dem Antrag im Rathaus beglaubigen oder – was unkomplizierter und weniger teuer ist – legen einfach eine Kopie Ihres Personalausweises (Vorder- und Rückseite) oder Reisepasses bei. Diese erforderlichen Dokumente schicken Sie dann an das Kraftfahrt-Bundesamt in 24932, Flensburg. Wenig später sollten Sie eine Auskunft in Form eines Schreibens vom KBA erhalten. Außer der Briefmarke müssen Sie auch hier nichts bezahlen, um die Punkte abfragen zu können.

Direkt in Flensburg Punkte abfragen

Wer in der Nähe wohnt, kann auch direkt vor Ort in Flensburg sein Punktekonto abfragen. Innerhalb der Öffnungszeiten des Auskunftspavillons in der Fördestraße 16 in Flensburg können Interessierte Ihren Punktestand auch dort abfragen und erhalten sofort Antworten zur Anzahl der Flensburger Punkte auf Ihrem Konto.Gegen Vorlage des Personalausweises oder eines Reisepasses erhalten Sie Auskunft. Zulassungspapiere für das Auto sind beim Punkte in Flensburg abfragen– wie auch beim postalischen Antrag oder Online-Antrag – nicht notwendig. Der Auskunftspavillon hat von Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 15 Uhr offen, am Donnerstag sogar bis 17:30. Natürlich ist die Auskunft auch hier kostenlos. Zudem können Sie dort auch Fragen zum Punktesystem selbst stellen, die dort kompetent beantwortet werden.

Bußgeldbescheid überprüfen

Einblick in das Punktesystem

Zwar ist die Punkteabfrage beim KBA Flensburg möglich, doch der Antragsteller muss hier immer die Bearbeitungszeit für die Anfrage abwarten. Wer es eilig hat, kann den Punktestand in Flensburg ohne die Hilfe von anderen ermitteln. Wenn Sie jeden Bußgeldbescheid, den Sie erhalten haben, aufgehoben haben, können Sie mit Hilfe der Bußgeldtabelle die einzelnen Vergehen nachvollziehen und Ihre Punkte addieren. Einen nützlichen Dienst leistet Ihnen in diesem Fall auch unser Bußgeldrechner, der auf dem aktuellen Punktekatalog beruht. Doch absolut verlässlich ist diese Methode nicht, da Sie sich möglicherweise nicht an jedes Vergehen laut Bußgeldkatalog erinnern, ihre Bußgeld-Sammlung unvollständig ist und Sie somit einige Punkte vergessen könnten. Und Achtung: Nicht jedes Bußgeld zieht auch Flensburger Punkte nach sich.

Verwarnungen vom KBA abwarten

Eine weitere Möglichkeit, den Punktestand in Flensburg zu erfahren, ist es, die Ermahnung und die Verwarnung der Fahrerlaubnisbehörde abzuwarten. Bevor nach 8 Punkten ein Führerschein entzogen wird und somit ein dauerhaftes Fahrverbot verhängt wird, muss das Kraftfahrt-Bundesamt die Fahrer zunächst zweimal verwarnen. Punkte abfragen ist nicht notwendig, wenn gerade erst eine Verwarnung oder eine Ermahnung den heimischen Briefkasten erreichte. Doch möglicherweise ist nach einer Tilgungsfrist wieder ein Abbauseminar möglich; dies erfährt ein Autofahrer nur durch das Punkte abfragen.

Ermahnung und Verwarnung ersetzt nicht die Punkteabfrage Flensburg

Bevor der Führerschein Punkte-gemäß entzogen wird, verschickt das KBA eine Ermahnung und eine Verwarnung, die sich Autofahrer zu Herzen nehmen sollten, um das drohende Fahrverbot abzuwenden. Wer aufgrund der Verwarnung oder er Ermahnung rechtzeitig umdenkt und wieder mehr Wert auf die korrekte Fahrweise, auf StVO und Verkehrsrecht legt, der baut gemäß der Tilgungsfristen langsam die Flensburger Punkte auf dem Konto ab. Doch bereits bevor eine Ermahnung eintrifft, sollten Verkehrsteilnehmer im Bilde über ihren Kontostand in Flensburg sein. Und da Fahrer auch nicht informiert werden, wenn ein Punkt abgebaut wurde, verliert man hier sehr leicht den Überblick. 


Lohnt sich für Sie ein Einspruch
gegen den Bußgeldbescheid?
Prüfen Sie jetzt kostenlos
Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
Alle Angaben auf dieser Bußgeldkatalog - Website sind ohne Gewähr.
Sollten Sie eventuell aktuellere Informationen zum Inhalt dieser Website haben,
so senden Sie mir diese doch bitte per Email zu.