Menü

Bußgeldkatalog Deutschland 2017: Halten

Lohnt sich für Sie ein Einspruch
gegen den Bußgeldbescheid?
Prüfen Sie jetzt kostenlos
Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Bußgelder für ordnungswidriges Halten

Die Tabelle zeigt Ihnen, mit welchen Bußgeldern Sie rechnen müssen, wenn Sie falsch halten. Sie basiert auf dem aktuellen Bußgeldkatalog. An der Tabelle erkennen Sie, dass Ihnen für das falsche Halten zunächst weder Fahrverbot noch Punkte in Flensburg drohen. Trotzdem ist es natürlich wichtig, die Halteverbote anzuerkennen, die die StVO vorgibt.


Halten Geldbuße (in Euro) Punkte Fahrverbot (in Monate)
Halteverbot missachtet 10
Mit Behinderung 15
Halten vor oder in Feuerwehrzufahren 10
In zweiter Reihe gehalten 15
Unzulässig auf Autobahn gehalten 35
In zweiter Reihe gehalten 15
Nicht platzsparend gehalten 10
Halten auf Autobahnen/Kraftfahrstraßen 35

Bußgeldrechner Halten und Parken

Vorschriften der StVO beachten

Sicherlich gehört das korrekte Halten nicht zu den spektakulärsten Themen im Verkehrsrecht, doch unwichtig ist es deswegen noch lange nicht. Einen Bußgeldbescheid kann man nämlich auch aufgrund von unzulässigen Halten bekommen! Die StVO gibt in § 12 genau vor, wo Halten nicht zulässig ist, nämlich...

Ein Halteverbotsschild zeigt Ihnen ebenso ganz deutlich, dass hier absolutes Halteverbot besteht! Normalerweise wird Ihnen ein Bußgeld von 10 Euro drohen, wenn Sie ein absolutes Halteverbot missachtet haben und an einem der oben erwähnten Orte gehalten haben. Doch auf der Autobahn wird das unzulässige Halten noch viel teurer. Sie müssen dann sogar 35 Euro bezahlen.

Bußgeldbescheide für kleine Vergehen sind ärgerlich

Eine Frau überlegt, ob sie hier halten darf

Doch auch hierfür werden keine Punkte in Flensburg gutgeschrieben und Ihnen erst recht kein Fahrverbot auferlegt. Trotzdem lässt sich ein Bußgeldbescheid wegen falschem Halten vermeiden. Gerade wenn Sie noch einige andere kleine Vergehen aufweisen, summieren sich die Bußgeldbescheide nämlich auf größere Höhen, ganz nach dem Motto "Kleinvieh macht auch Mist." Ein Tipp: Überprüfen Sie einmal mit einem Bußgeldrechner, für welche Vergehen welche Strafen fällig werden können. Sie erhalten somit einen Überblick über die Höhen der Bußgelder, über Punkte und Fahrverbot! Ein Blick in den Bußgeldkatalog erfüllt natürlich denselben Zweck, ist aber möglicherweise nicht so übersichtlich, wie ein Bußgeldrechner.

Halten und Parken - wo ist der Unterschied?

Halten ist im Unterschied zum Parken im Verkehrsrecht so definiert: Verlassen Sie Ihr Fahrzeug nach dem Anhalten, dann haben Sie geparkt. Halten Sie länger als drei Minuten, dann wird auch es als Parken angesehen (§ 12 der StVO). Das bedeutet, andere (und höhere!) Bußgelder werden fällig: die Bußgeldtabelle für Parken hält deutlich höhere Bußgelder parat und listet weitere Verstöße gegen das Verkehrsrecht auf, die nicht anfallen können, wenn Sie nur anhalten und somit nur ein Halteverstoß vorliegt. Wie immer gilt: fahren Sie vorsichtig und gemäß der StVO; seien sie aufmerksam und achten Sie darauf, ob Sie sich womöglich gerade in einem Halteverbot befinden. Das Halteverbotsschild gibt Ihnen auch den entsprechenden Hinweis, dort nicht zu halten.


Lohnt sich für Sie ein Einspruch
gegen den Bußgeldbescheid?
Prüfen Sie jetzt kostenlos
Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
Alle Angaben auf dieser Bußgeldkatalog - Website sind ohne Gewähr.
Sollten Sie eventuell aktuellere Informationen zum Inhalt dieser Website haben,
so senden Sie mir diese doch bitte per Email zu.