Bußgeldkatalog Niederlande 2017 - Allgemeine Verkehrsregeln
Menü

Bußgeldkatalog Niederlande

Lohnt sich für Sie ein Einspruch
gegen den Bußgeldbescheid?
Prüfen Sie jetzt kostenlos
Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →

Diese Bußgelder drohen in den Niederlanden

Im Folgenden finden Sie Informationen zu den geltenden Verkehrsregeln der Niederlande, welche Tempolimits im Land zu beachten sind und zu Bußgeldern, die auf Sie zukommen, wenn Sie gegen die Vorschriften verstoßen.

Verstoß Sanktionen
Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts 5 km/h 32 Euro
Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts 5 km/h 29 Euro
Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts 10 km/h 67 Euro
Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts 10 km/h 63 Euro
Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts 20 km/h 180 Euro
Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts 20 km/h 172 Euro
Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts 30 km/h 316 Euro
Geschwindigkeitsüberschreitung außerorts 30 km/h 301 Euro
Führerschein nicht dabei 90 Euro
Park- und Halteverstoß ab 90 Euro
widerrechtlich auf Behindertenparkplatz geparkt 370 Euro
Alkohol am Steuer ab 360 Euro
Mit Handy am Steuer ab 140 Euro

Verkehrsregeln in Holland und den restlichen Niederlanden

Die Verkehrsregeln der Niederlande sollten Sie immer beachten.Ob Urlaub an der Nordsee, Kurztrips nach Amsterdam oder eine kulturelle Rundreise durch die geschützten Moor- und Marschlandschaften - die Niederlande bieten viel und sind ein attraktives Reiseziel. Holland, als Teil der Niederlande, ist wohl am bekanntesten. Doch auch alle anderen Regionen im Land an der Nordsee lassen sich mit dem Auto, dem Motorrad oder dem Fahrrad gut erkunden.

Als Nachbarland Deutschlands gestaltet sich die Anreise relativ einfach und viele Urlauber bevorzugen das eigene Fahrzeug. Daher ist es von Vorteil, bereits vor Reiseantritt die Verkehrsregeln der Niederlande zu kennen.

Möchten Sie kein Bußgeld in Holland oder aus den Niederlanden erhalten, empfiehlt es sich, zum Beispiel über die Promillegrenze der Niederlande informiert zu sein und auch die Sanktionen bezüglich einer Geschwindigkeitsüberschreitung im Auge zu behalten. Denn ein Bußgeldbescheid aus dem Ausland kann unangenehme Konsequenzen haben und lässt sich oft mit dem Wissen um die geltenden Vorschriften vermeiden.

Was bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung innerhalb der Niederlande auf Sie zukommt, welche Sanktionen beim Telefonieren am Steuer drohen und wie generelle Vorschriften zum Straßenverkehr aussehen, erfahren Sie im folgenden Artikel zum Thema "Verkehrsregeln der Niederland".

Bußgeldkatalog der Niederlande - Diese Regeln gelten

Das Tempolimit der Niederlande ist gesetzlich festgelegt.Wie funktioniert der Verkehr innerhalb der Niederlande und was kommt auf Sie zu, wenn Sie zum Beispiel in Holland geblitzt werden? Gibt es überhaupt ein Tempolimit für die Niederlande? Was können Sie tun, um einen Strafzettel aus Holland oder den restlichen Niederlanden zu vermeiden?

Das sind Fragen, die Sie sich vor Reiseantritt stellen und zu denen Sie Informationen einholen sollten. Ein Bußgeld im Urlaub ist meist nicht nur unangenehm, sondern oft auch teuer. In den Niederlanden werden Bußgeldbescheide durch das "Centraal Justitieel Incassobureau" (Ausführungsorganisation des niederländischen Justizministeriums) verschickt. Hier entstehen daher noch zusätzliche Gebühren, die zum Bußgeld addiert werden.

Die Bußgelder der Niederlande sind teilweise um einiges höher als in Deutschland. Nicht nur aufgrund der Kosten, sondern auf für die eigene sowie die Sicherheit der anderen, gilt es in den Niederlanden, so auch in Holland, die Verkehrsregeln zu beachten.

Sowohl die Alkoholgrenze als auch die Geschwindigkeit in Holland, sowie in den Niederlanden sind durch Vorschriften und Regelungen eindeutig festgelegt. Denn auch in den Niederlanden gibt es eine Straßenverkehrsordnung, an die sich alle Autofahrer zu halten haben. Um hier Autofahren zu dürfen, benötigen Sie eine gültige Fahrerlaubnis für die Fahrzeugklasse sowie eine Haftpflichtversicherung für das Fahrzeug.

Die Niederlande sind Mitglied der Europäischen Union, somit ist der EU-Führerschein hier gültig. Auch ein internationaler Führerschein wird anerkannt. Diese Papiere sowie den Fahrzeugschein müssen Sie bei jeder Fahrt mitführen.

Die Verkehrsregeln der Niederlande unterscheiden sich nicht wesentlich von denen in Deutschland.

Folgende allgemeine Regelungen müssen Sie in den Niederlanden immer beachten:

Im Gegensatz zu Deutschland schreiben die Verkehrsregeln der Niederlande keine Warnweste vor. Hier wird nur empfohlen Westen mitzuführen. Ein Bußgeld droht nicht.

Niederlande - Was sagt der Bußgeldkatalog bei Alkohol am Steuer?

Die Promillegrenzen für die Niederlande liegt bei 0,5.Wie schon erwähnt, fallen die Bußgelder der Niederlande höher aus als in Deutschland. Besonders bei Alkoholverstößen setzen die Niederländer auf hohe Sanktionen. Sind Sie unter Drogen- oder Alkoholeinfluss unterwegs, wird nach den Verkehrsregeln der Niederlande ein Bußgeld von mindestens 360 Euro fällig. Je nach gemessenem Wert kann das Bußgeld auch wesentliche höher ausfallen und bei 750 Euro liegen sowie ein Fahrverbot nach sich ziehen.

Die Promillegrenze von 0,5 bzw. 0,2 für Fahranfänger muss eingehalten werden. Werden Sie kontrolliert und von der Polizei zu einem Alkoholtest aufgefordert, müssen Sie diesem zustimmen. Tun Sie dies nicht, kann Ihnen eine Geldstrafe von 1.500 Euro auferlegt und Sie in Gewahrsam genommen werden.

Die Weigerung, an einen Alkohol- oder Drogentest teilzunehmen, kann sogar eine Haftstrafe von bis zu drei Monaten zur Folge haben. Haben Sie unter Alkoholeinfluss einen Unfall, folgt ein Verfahren sowie eine Geldsumme und mitunter auch eine Freiheitsstrafe.

Geschwindigkeitsverstöße - Teure Strafzettel innerhalb der Niederlande

Das Autofahren innerhalb der Niederlande kann bei Geschwindigkeitsüberschreitungen durchaus ein teures Vergnügen sein. Schon bei geringen Verstößen ab 5 km/h zu schnell kann ein Bußgeld nach den Verkehrsregeln der Niederlande auf Sie zukommen.

Wird ein Bußgeld durch die Niederlande wegen erhöhter Geschwindigkeit verhängt, so muss der Sünder mindestens 28 Euro zahlen. Diese Summe wird ab 5 km/h zu viel auf der Autobahn fällig. Auf anderen Straßen außerorts sind es dann schon 29 Euro und innerorts 32 Euro. Bei zu viel Geschwindigkeit sind die Niederlande streng.

Das Bußgeld innerhalb der Niederland steigt je höher die Überschreitung ist. Sind es mehr als 30 km/h zu schnell droht ein Bußgeld ab 301 Euro außerorts und 316 Euro innerorts.

Sind Sie bis zu 50 km/h zu schnell werden ein Fahrverbot und ein Bußgeld ab 300 Euro aufwärts fällig.

Sind Sie wiederholt zu schnell unterwegs, erhöht sich die Geldbuße und es kann zu einer Vorladung der niederländischen Behörden kommen.

Weitere Sanktionen nach den Verkehrsregeln der Niederlande

Beachten Sie in den Niederlanden die Anschnallpflicht nicht, wird für jeden Mitfahrer, der nicht angeschnallt ist, ein Bußgeld von 75 Euro verlangt. Für Kinder unter 12 Jahren oder unter einer Körpergröße von 1,50 m ist ein Kindersitz auf dem Beifahrersitz Pflicht, ansonsten müssen diese Mitfahrer den Rücksitz benutzen.

Der Bußgeldkatalog der Niederlande sieht ein Bußgeld für das Nicht-Anschnallen vor.Das Telefonieren am Steuer ohne eine Freisprechanlage wird nach den Verkehrsregeln der Niederlande mit einem Bußgeld in Höhe von 140 Euro geahndet. Gefährden Sie andere durch ein Handy am Ohr, kann sich dies bis auf 2000 Euro erhöhen und eine Haftstrafe zur Folge haben.

Das Parken in Holland und den restlichen Niederlanden ist meist durch Parkuhren und Parkautomaten geregelt. Oft sind diese nur mit einer speziellen Zahlkarte nutzbar. Diese Karten können in verschiedenen Geschäften erworben werden. Das Zahlen mit einer Kreditkarte ist oftmals auch möglich.

Haben Sie keinen Parkschein oder verstoßen Sie gegen ein Parkverbot, bringen die Niederlande oft sogenannte Parkkrallen an oder lassen das Fahrzeug kostenpflichtig abschleppen. Hier kommen dann neben dem Bußgeld in Höhe von 43 Euro auch die Abschleppkosten auf Sie zu.

Parken Sie widerrechtlich auf einem Behindertenparkplatz, droht ein Bußgeld von 370 Euro.


Lohnt sich für Sie ein Einspruch
gegen den Bußgeldbescheid?
Prüfen Sie jetzt kostenlos
Ihre Möglichkeiten.
Hier klicken →
Alle Angaben auf dieser Bußgeldkatalog - Website sind ohne Gewähr.
Sollten Sie eventuell aktuellere Informationen zum Inhalt dieser Website haben,
so senden Sie mir diese doch bitte per Email zu.